top of page

Spiritueller Lebensberater

Ausbildung

Sa/So, 20.-21.07.2024 (Teil1) und Sa/So, 14.-15.09.2024 (Teil2) 

Seminarwochenende zur Ausbildung zum ganzheitlichen Spirituellen Lebensberater nach und mit Ruediger Schache und Nicole Diana Engelhardt

Menschen sind vieldimensionale Wesen

Wenn ein Mensch ein Leid in sich trägt und bei einem anderen Menschen nach Rat sucht, gibt es eine Reihe wichtiger Dinge für den Ratgeber zu beachten. Vielleicht am Wichtigsten ist die Tatsache, dass ein leidvoller Zustand nicht automatisch aus der Quelle kommen muss, die der Leidende vermutet. Der »spirituelle Berater« nutzt sein Wissen um das wahre Wesen von Menschen und untersucht auch jene Ebenen, die der Ratsuchende alleine nicht erkennen kann. 

Die richtigen Fragen führen zu den richtigen Themen

Die Intensiv-Ausbildung »Spiritueller Berater« fügt Deinem bisherigen Wissen um Menschen, um Beratung und Begleitung neue Dimensionen hinzu. Du erhältst einen systematischen Plan, um bei einem Gespräch Ebenen und Sichtweisen ins Spiel zu bringen, die möglicherweise noch nie abgefragt wurden. Du wirst zu einem wahrlich ganzheitlichen Berater ausgebildet.

Ganzheitliche Begleitung auf allen Ebenen

Bei vielen Menschen setzt alleine schon die Erkenntnis, das »alles ganz anders sein könnte«, als sie bislang dachten, große Veränderungsprozesse in Gang. Schuldgefühle können verschwinden, Mut und Selbstwert kommen zurück, Möglichkeiten öffnen sich. Der Mensch findet zurück zu seiner Essenz, kommt in seine eigene Kraft und Größe. Von nun an geht der Weg von Leben, Herz und Seele nach vorne weiter.

Dies in Gang zu setzen und weiter zu begleiten ist die Aufgabe eines spirituellen Lebensberaters. Das wichtigste Handwerkszeug dafür erhältst Du in diesem Kurs.

Aus dem Inhalt
  • Menschen und Ursachen als Existenzebenen sehen lernen

  • Wie schalte ich meine eigenen Wünsche, Sehnsüchte, Überzeugungen oder Ängste aus, um als neutrales Gegenüber für den Weg des anderen da zu sein?

  • Wie finde ich heraus, was mein Gegenüber »wirklich« will und braucht?

  • Wie lerne ich, während ich meinem Gegenüber zuhöre, »ganz anderes zu denken«, um auf ganz neue Lösungswege zu kommen?

  • Welche Fragen sind grundlegend und welche Reihenfolge ist gut?

  • Wie gehe ich mit Fragen nach Schicksal, Seelenweg, Bestimmung und Karma um?

  • Welche Arten von Seelenbeziehungen gibt es und wie setze ich das Wissen darum richtig ein?

  • und vieles mehr...

bottom of page